Arbeit
Seite 1 von 50
30.06.2018
Fahrrad-Leasing für Beamte

Köln - Mit dem Dienstrad zur Arbeit – das könnte bald auch für die Mitarbeiter der Stadt möglich sein. Demnach sollen künftig „Dienstfahrräder mit der Option zur privaten Nutzung geleast werden können“.

Allerdings sind die rechtlichen Rahmenbedingungen kompliziert. Denn das Leasing soll über eine sogenannte Entgeltumwandlung erfolgen. Das heißt, der Leasing-Beitrag der Mitarbeiter wird direkt vom Bruttogehalt abgezogen.

Dieses Vorgehen ist laut Landesbesoldungsrecht für Beamte noch nicht für das Leasen von Fahrrädern möglich. Daher soll der Rat auch das Land NRW auffordern, das Besoldungsrecht entsprechend anzupassen. (Kölnische Rundschau)

Seite 1 von 50